Das EttlingerForum wächst und am 16.07.2019 findet zum Thema "Städtepartnerschaften in Ettlingen und ihre Bedeutung für Europa" unsere neunte Veranstaltung statt.

Ein Haus wird bekanntlich von unten nach oben gebaut. So auch das "Haus Europa". Das Fundament dafür wurde 1963 mit dem Elysée-Vertrag gelegt, der Haus- und Ausbau ist weit fortgeschritten, Anbauten sind immer noch möglich, vielleicht nötig. Es zeigen sich aber leider auch schon Risse. Sanierungsarbeiten und Reformen stehen an. Auch das Zusammenwachsen, der Zusammenhalt bedarf immer wieder "Renovierungen". So lebt Europa von gemeinsamen Erfahrungen, gemeinsamen Erlebnissen und gemeinsamem Tun sowie dem gemeinsamen Wunsch nach Frieden, Freundschaft. So wichtig politische Maßnahmen sind, wie z. B. der "Elysée 2.0-Vertrag" zwischen Deutschland und Frankreich, können diese doch immer nur einen Rahmen abstecken, der jedoch durch konkrete Aktionen ausgefüllt werden muss. 

Um das "Haus Europa" mit Leben zu füllen und zukunftssicher zu machen braucht es auch positive Emotionen, die nur durch persönliche Begegnung, insbesondere das Motivieren der Jugend und die Kommunikation von Bürgerinnen und Bürgern der Mitgliedsländer auf der Ebene der Kommunen entstehen. Das zeigen die vielen erfolgreichen Aktionen im Rahmen der Städtepartnerschaften, wie es sie in Ettlingen und den Ortsteilen schon seit Jahrzehnten gibt. 

Wir diskutieren mit

  • Helmut Obermann, Schulleiter Albertus-Magnus-Gymnasium
  • Omar Hammouda, Gymnasiallehrer Albertus-Magnus-Gymnasium

    sowie Schülern des Albertus-Magnus-Gymnasiums


Veranstaltungsort: Schulzentrum Am Horbachpark, AMG, Ettlingen

NÄCHSTE VERANSTALTUNG
​Um das Ettlinger Forum und seine Vision finanziell, ideell, materiell oder logistisch zu unterstützen, können auch Sie oder Ihr Unternehmen Fördermitglied werden. Selbstverständlich können wir Ihnen als gemeinnütziger Verein eine Spendenquittung ausstellen. Unsere Kontoverbindung lautet wie folgt: EttlingenFORUM e.V., Volksbank Ettlingen, IBAN: DE97 6609 1200 0171 8917 01, BIC: GENODE61ETT
FÖRDERMITGLIEDER
VEREINSVORSTAND
VEREIN
Das EttlingerFORUM e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und organisiert überparteiliche Vorträge und Diskussionsveranstaltungen vor allem zu Themen aus Politik, Gesellschaft, Kultur, Umwelt, Wirtschaft, Wissenschaft, Sozialem und Zeitgeschehen in ausgewogener Form. Ziel ist es einen Rahmen zu bieten, in dem sich Bürger zu verschiedenen Themen informieren können und mit anderen in Diskurs treten können.
Das EttlingerFORUM is ein gemeinnütziger Verein und wurde am 30.Januar 2017 in Ettlingen gegründet. Die Satzung können Sie hier einsehen.




16.Juli 2019 - 19:00 Uhr 

STÄDTEPARTNERSCHAFTEN

IN ETTLINGEN

In Ettlingen


Diskussionsforum

information - dialog - austausch

Simon Hilner, Nicole Büttner-Thiel, Thomas Obermann, Brigitte Ochlich, Reinhard Schrieber

Das EttlingerFORUM  

EttlingerFORUM
SIE WOLLEN PER EMAIL ÜBER UNSERE VERANSTALTUNGEN AUF DEM LAUFENDEN GEHALTEN WERDEN?

Wir beantworten gerne Ihre Fragen.

KONTAKT
SPENDEN
MISSION